TANZ NATUR HEILUNG
TANZ  NATUR  HEILUNG 

Dreaming - Tanz mit der Landschaft

 

 

 

 

 

In den Traum der Landschaft eintauchen, mit allen Sinnen und jeder Faser spüren und begreifen: ich bin immer noch ein Teil der Natur. Ich bin Stein, Baum, Wurzel, Wolke, Moos, Tier, Insekt, Sand, Blüte, Ast, Luft, Erde.

Ich bin Natur.

 

Nächste Termine:

25. Mai, 14-18 Uhr, Urstromtal-Dreaming/Berliner Umland

29.Juni, 19-23 Uhr Abend-Dreaming zur Sommersonnenwende/Berlin 

20. Juli, 14-17 Uhr: Wildfrauhöhle-Dreaming/Saarland

 

Dreaming-Specials im August und September 2019

  • Morgengold-Dreaming /morgens von 7 Uhr bis ca. 11 Uhr/Umland Berlin
  • Hear the voices of the foremothers- Dreaming/Umland Berlin
  • Pleistozän-Dreaming/Berlin, 11- ca.19 Uhr bei Biesenthal

 

 

Orte:

Berliner Stadtrand oder Umland (S-Bahn ABC-Bereich o. Regionalbahn)

20.Juli: Saarland

 

Kosten:

40€/ 4-5 Stunden-Workshop

30€/3-stündiger Workshop im Saarland

60€/6-7-stündiger Workshop

Was heißt Dreaming?

Dreaming - Tanz mit der Landschaft ist eine tänzerische Begegnung mit der Natur. Es geht darum, in einen Dialog zu kommen, der über die eigenen Begrenzungen hinausweist und in Kontakt bringt mit dem tiefen Rhythmus der Landschaft und ihrer besonderen Atmosphäre. 

 

Dabei muss nichts auf Knopfdruck geschehen. Intuitives Ergründen im eigenen Rhythmus und gewaltfrei, weil zeitgewährend - dadurch können wir Stress abbauen, wieder ganz bei uns selbst ankommen und uns mit dem verbinden, was uns wirklich wichtig ist im Leben - Raum zum Durchatmen, für Zwiegespräche mit der eigenen innere Stimme und meditatives Gewahrsein als Teil der Natur.

 

Wir nehmen als "Gegenprogramm" zur Hektik des Alltags uns als Bewegungsvorbilder:

  • Naturbewegungen des Wassers (fließen, strömen,...), des Windes (streichen, hauchen,....)
  • Pflanzenbewegungen, wie Wachsen, Öffnen und Schließen
  • Tierbewegungen 
  • Zyklen (Jahreszeiten, Mondrhythmen) 
  • organische Prozesse

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzursprung