Großes OSTSEE Dreaming 2018

 

 

„Die Ostsee ist mein Heimatmeer. Hier bin ich aufgewachsen. Der Geruch des Wassers, die Wechselhaftigkeit im Jahreslauf, das Rauschen des Meeres, das Klackern der Steine im Wellengang ... das ist der Stoff, aus dem meine Träume sind ...   YM

 

Gerne wollen wir uns in diesem Dreaming- und Performanceprojekt anbinden und verbinden mit den „Töchtern der Ostsee“ in den HKIT,

gerne laden wir aber auch alle übrigen Ostseefans ein mit uns ihre Geschichten von der Ostsee zu teilen und über Bewegung und Tanz in das vielschichtige Dreaming dieses Meeres und seiner Küsten einzutauchen.

 

Verlangsamung - Slow Motion. Es braucht Zeit, sich mit einem Ort bekannt zu machen, dieses Jahr ist das Fischland Darß mit Standort Wustrow an der Reihe, das Dreaming von Yvonne M..

Es braucht Zeit, einen Ort zu begrüßen, sich dort zu bewegen und über den Tanz in tiefere Verbindung zu kommen.

 

Andy Goldsworthy in Rivers and Tides:

„ Den tiefen Rhythmus der Veränderung kann ich nur dort spüren, wo ich zu Hause bin.“

 

Dieses Zitat, sowie das von Yvonne M. zu Beginn spiegeln für mich die Performancearbeit wider, die auf uns wartet. In Resonanz mit einer Landschaft eintreten und darüber mit sich selbst in Verbindung kommen und mit den anderen um uns und von da heraus eine eigene künstlerische Position wagen.

 

Wir werden den Spielregeln von DD folgen, unsere tänzerische handwerkliche Arbeit sichtbar machen, ankommen, tanzen, darüber reden wie das geht, unser Handwerkszeug auspacken, aus der Bewegung heraus schauen, was wirklich ist, was den Tanz erweckt und gleichzeitig sein Ende herbei führt, ganz nahe am Kommen und Gehen des Meeres seine und unsere Geschichte erinnern und weiter bewegen - tanzen.

Gabriele Fischer, Begründerin HKIT

 

 

Wo? Wustrow, Fischland Darß  

Wann?  23.-28. Mai 2018 (Verlängerung mit Hiddensee ist möglich.)

Wie? Selbstversorgung (Anreise, Unterkunft,Verpflegung) mehr Infos über  middelborg@hotmail.com

Anreisetag Mi den 23. Mai 2018 mit Ausflug nach Ahrenshoop

Abreisetag Mo 28.Mai 2018 (Verlängerung Hiddensee möglich)

Honorar? G.F. 4Tage (6h Tanz- und Performancearbeit am Tag) je 135€ = 540€

Anmeldung? elke.wagner@heilende-kraefte-im-tanz.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzursprung